Startseite  - Kontakt  - Impressum & AGB
 
 
 
Unternehmenskasse
 

Ihre eigene Bank

 

Die pauschaldotierte Unterstützungskasse ist frei von klassischen Versicherungslösungen und wird zu Ihrer "Bank im eigenen Unternehmen". Denn Ihrem Unternehmen fließt Jahr für Jahr stetig Kapital zu. Im Gegenzug profitieren Ihre Arbeitnehmer von einer höheren Betriebsrente.

Konzerne profitieren seit über 150 Jahren davon. Heutzutage können sich auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dieses Konzept zur Liquiditätsgewinnung und Mitarbeitermotivation nutzbar machen. Und auch Handwerksbetrieben steht die Unterstützungskasse zur Innenfinanzierung und Mitarbeiterbindung zur Verfügung.

Rechtsanspruch erfüllen

 

Unternehmen erfüllen mit der pauschaldotierten Unterstützungskasse den Rechtsanspruch ihrer Arbeitnehmer auf Entgeltumwandlung, und das bei geringem Verwaltungsaufwand und einfacher Umsetzung. Versorgungsverpflichtungen und Versorgungsrisiken werden auf eine pauschaldotierte Unterstützungskasse ausgelagert, die flexible und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten bietet.

Vorteile für den Arbeitgeber

 

Das Unternehmen kann selbst festlegen, wie die Gelder, die durch die Entgeltumwandlung der Arbeitnehmer zufließen, sinnvoll verwendet werden.

So kann die Art der Kapitalanlage vom Unternehmer frei bestimmt werden. Auch Investitionen in den eigenen Betrieb sind üblich. Die Zinsen und Gewinne, die sonst Banken oder Versicherungen zufließen, bleiben mit der Unterstützungkasse als Gewinn im eigenen Unternehmen.

 

... PRAXISBEISPIEL: Liquiditätsgewinn mit der Unternehmenskasse

 

Unternehmen bauen sich mit der Unterstützungkasse erhebliche Liquiditätsreserven auf. Und haben darüber hinaus noch steuerliche Effekte.

Das führt zu einem soliden Fundament gegen zukünftige Konjunkturschwankungen. Arbeitsplätze werden gesichert und die Krisensicherheit des Unternehmens erhöht. Zusätzlich erhöht das Unternehmen, aufgrund der höheren Effizienz für den Arbeitnehmer im Vergleich zu einer Versicherungslösung, die Mitarbeiterbindung.

Hier ein Praxisbeispiel

Muster GmbH, 26 Mitarbeiter, Entgeltumwandlung erfolgt bei 24 Mitarbeitern (Durchschnittsalter: 39 Jahre) mit 100 € pro Monat, der Arbeitgeberzuschuss beträgt 100 Euro. 

Vorteil Arbeitgeber

Zusätzliche Liquidität nach Kosten durch die Unternehmenskasse in Jahren:

  • 1. Jahr: 13.394 Euro
  • 2. Jahr: 42.326 Euro
  • 3. Jahr: 43.774 Euro
  • 4. Jahr: 45.324 Euro
  • 5. Jahr: 46.982 Euro
  • 6. Jahr: 47.710 Euro
  • 7. Jahr: 36.962 Euro
  • 8. Jahr: 31.418 Euro
  • 9. Jahr: 29.549 Euro
  • 10. Jahr: 30.069 Euro

Gesamtliquidität: 367.508 Euro (= im Durchschnitt im Jahr 36.750 Euro).

Weniger…

Vorteile für die Arbeitnehmer

 

Die Mitarbeiter erhalten deutlich höhere Altersvorsorge-Leistungen im Vergleich zu klassischen Versicherungslösungen. Außerdem gibt es keine Beschränkungen hinsichtlich der Höhe des umzuwandelnden Gehaltes.

Und die Entgeltumwandlung über eine Unternehmenskasse bietet Arbeitnehmern noch weitere Vorteile:

  • Hervorragende Altersvorsorge-Leistungen für die Mitarbeiter
  • Hohes Guthaben von Beginn an
  • Keine Limitierung des umzuwandelnden Gehaltes
  • Flexible Beitragszahlung
  • Hohe staatliche Förderung
  • Geschäftsführer/Vorstands- und Führungskräfteversorgung
  • Insolvenzsicherung bis zu 900.000 € je Arbeitnehmer
  • Keine Anrechnung auf Hartz IV
... PRAXISBEISPIEL

 

Praxisbeispiel

Gegenüberstellung einer durch den Arbeitnehmer finanzierten privaten und betrieblichen Altersvorsorge im Rahmen einer Direktversicherung, sowie über die Unternehmenskasse (Beispielrechnung):

  • Frau oder Mann
  • Laufzeit: bis zum 67. Lebensjahr
  • Alter: 39 Jahre
  • Nettoinvestition im Monat: 100 €
  • Einkommen: 2.000 €

Bei monatlich 100 € Investition in eine private Rentenversicherung ergibt sich eine garantierte Monatsrente von 125 Euro.

Bei monatlich 100 € Investition in eine betriebliche Direktversicherung ergibt sich eine garantierte Monatsrente von 255 Euro.

Bei monatlich 100 € Investition in die Unternehmenskasse ergibt sich eine garantierte Monatsrente von 650 Euro!

Weniger …

Potentialanalyse

 

Im Rahmen einer Potentialanalyse prüfen Experten, wie Ihr Unternehmen oder Handwerksbetrieb von der pauschaldotierten Unterstützungskasse profitieren kann. Optimierungsmöglichkeiten werden ermittelt, Ergebnisse mit der Geschäftsführung und dem Steuerberater ausgewertet, und das endgültige Konzept den Mitarbeitern vorgestellt.

Möchten auch Sie Ihre "Bank im eigenen Unternehmen"? Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

  kontaktformular

 


Interview mit Frederik Gassert